Brain Facts

Wusstest du, dass…

… Farben unser Bewusstsein beeinflussen? In grüner Umgebung vergeht die Zeit für uns subjektiv deutlich schneller als in roter Umgebung? In grüner Umgebung empfinden wir auch denselben Geräuschpegel weniger laut als in einer anderen Umgebung.

…unser Gehirn umgerechnet nur 12 Watt verbraucht? Das entspricht der Energie die wir uns täglich mit zwei großen Bananen zuführen können.

…Niesen durch helles Licht ausgelöst werden kann? Auslöser für den Niesreiz werden größtenteils durch den Trigeminus-Nerv an den Hirnstamm gemeldet.

…unser Gehirn nur 2% unseres Körpervolumens ausmacht, aber 20% der Gesamtenergie des Körpers verbraucht?

… Koffein die Grünempfindlichkeit unserer Augen erhöht?

…häufiger Jetlag unser Gedächtnis beeinflussen kann? Stresshormone die durch den Jetlag ausgeschüttet werden, können dem Schläfenlappen und damit dem Gedächtnis Schaden zufügen.

…man sich nicht selbst kitzeln kann? Unser Kleinhirn berechnet alle unsere Bewegungen voraus und kann daher feststellen, ob eine Wahrnehmung ignoriert werden kann.

…Gähnen unser Gehirn aufweckt? Es weitet Mund und Rachen und lässt so mehr Luft in die Lungen. Mehr Sauerstoff gelangt ins Blut. Alle Säugetiere gähnen.

…wir nicht nur mit den Ohren, sondern auch mit dem Mund hören? Unsere eigenen Lippenbewegungen beeinflussen unsere Sprachwahrnehmung.

…wir durch wiederholtes, aktives Abrufen neuer Lerninhalte gleichzeitig altes Wissen überschreiben können? Unser Gehirn verleiht neuen Assoziationen eine höhere Priorität.

… ein hohes Maß an Ausdauer und Zielstrebigkeit mehr Einfluss auf den persönlichen Erfolg haben als ein hoher IQ?

…unser Einschlafen nicht zentral gesteuert wird? Einzelne Hirnregionen schalten sich unabhängig voneinander ab, wenn sie genug gearbeitet haben.

… wir visuelle Eindrücke, die nur 33 bis 100 Millisekunden lang dauern, bereits unterbewusst wahrnehmen und darauf reagieren können?

…die Farbe Blau das schöpferische und flexible Denken fördert, während Rot unseren Blick für Details schärft?

… wir besser zuhören und aufnehmen können, während wir spontan Muster aufs Papier zeichnen?

…sich regelmäßiges, moderates Ausdauertraining positiv auf Denkleistung und geistige Fitness auswirkt?

… alle Nervenbahnen, die durch den Körper eines erwachsenen Menschen verlaufen, eine Gesamtlänge von etwa 5,8 Millionen Kilometern haben? Um diese Entfernung in eine Relation zu setzen – das entspricht etwa 145 Erdumrundungen.

… das menschliche Gehirn 20.000.000.000.000.000 (20 Billiarden) Rechenoperationen (Verarbeitungsschritte) in einer Sekunde bewältigen kann? Dafür benötigt es etwa 20 Watt.

… eine Billiarde Synapsen die Nervenzellen miteinander verbinden?

… 360km/h die Geschwindigkeit ist, mit der Signale zwischen Nerven im Gehirn ausgetauscht werden?

… eine menschliche Nervenzelle etwa 200 Impulse in einer Sekunde abgibt?

… das Gehirn etwa 100 Milliarden Nervenzellen besitzt?

… bis zu 90% aller Zellen im Gehirn keine Signale weiterleiten, sondern Strukturen bilden, die die Neuronen stützen?

…die Sprache unsere Wahrnehmung beeinflusst? Unsere Leserichtung wirkt sich beispielsweise auf unsere Vorstellung von Zeit aus. Auch ob ein Ereignis etwa als „groß“ oder „lang“ beschrieben wird, wird durch unsere Sprache beeinflusst.

… unsere Farbwahrnehmung von unserer Sprache beeinflusst wird? Russisch sprechende Personen können schneller zwischen hellem und dunklem Blau unterscheiden, weil diese beiden Farben im Russischen unterschiedlich bezeichnet werden.